Ausbildung gegen Migrantenströme?

Im Politblog des Tagesanzeigers kommt Andreas Steiner, Ecopop-Nationalratskandidat, zum Schluss, dass mehr und bessere Ausbildung in afrikanischen Ländern wesentlich dazu beitragen könnten, dort bessere Lebensbedingungen zu schaffen und dadurch die Migration zu vermindern, die derzeit in Europa Ängste weckt:

Politblog 7. September 2015

Die Thesen von Andreas Steiner sind in weiten Teilen von Gewicht. Es ist nicht falsch, sie zur Debatte zu stellen, solange die Probleme nicht gelöst sind, sondern „wir“, sowohl als Land als auch als Einzelne, Teil dieser Probleme sind.

Die etwas plakativ vorgebrachte Forderung nach „mehr Ausbildung“ wird zwar kaum alle davon lösen, aber immerhin wird hier die Frage nach wichtigen Ursachen der Migrationsströme ernsthaft aufgeworfen. Zu Recht wird zur Debatte gestellt, ob die offizielle Schweizer Entwicklungshilfe hier und in verwandten Bereichen das Richtige und auch genug davon tut.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.